RÜCK
BLICK

FIABCI Prix d'Excellence Austria,
der Wettbewerb für herausragende österreichische Immobilienprojekte

 

Eingebettet in einen weltweiten Wettbewerb ist Österreich seit 2018 eines von 20 Ländern, das den FIABCI Prix d’Excellence
als nationalen Preis auslobt. In einem bundesweiten Wettbewerb, der alle 2 Jahre stattfindet, werden Immobilienprojekte aufgrund ihrer überzeugenden Gesamtkonzepte ausgezeichnet und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

 

Der FIABCI Prix d'Excellence ist der erste Preis, der objektiviert das Gesamtergebnis, das Projekt selbst auszeichnet und nicht Personen oder Projekt-Teildisziplinen (wie Architektur, Energie etc). Dadurch war es erstmals möglich, auch interdisziplinäre Innovationen zu ehren sowie hervorragende Projekte in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich nachhaltigen Gesamtkontext zu betrachten.

Bereits der erste Wettbewerb war ein Riesenerfolg: Rund 50 österreichische Immobilienprojekte wurden 2018 eingereicht, die feierliche Preisverleihung war mit 230 Gästen ausverkauft und wurde von einem Medienecho begleitet. Mit dem FIABCI Prix d´Excellence Austria wurden fünf österreichische Preisträger gekürt. Zwei dieser Projekte haben sich beim weltweiten Prix 2019 gegen großartige internationale Projekte durchgesetzt. Und zwar in Kategorien, die weltweit die größte Bedeutung haben: Sustainability und Affordable housing. (mehr Info)

Unsere Mission: Mit dem FIABCI Prix d’Excellence veranschaulichen wir anhand von exzellenten österreichischen Immobilienprojekten was Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit bei Immobilien wirklich bedeuten.

 

Wer steckt hinter dem Preis?   >> Team & Initiatoren 

Rückblick Wettbewerb 2018: 

  • Facebook
  • FIABCI Prix at LinkedIn
  • Schwarz Instagram Icon
neu.JPG
SIMACEK Check Recheck_CMYK_300dpi.jpg
Eine Initiative von