© NHT

Über den Dächern von Innsbruck

FINALIST KATEGORIE ALTBAU

ADRESSE

Brucknerstraße 2-12, 6020 Innsbruck

PROJEKTENTWICKLER

Neue Heimat Tirol

ARCHITEKT

Reitter Architekten ZT GesmbH

EIGENTÜMER

Neue Heimat Tirol

FERTIGSTELLUNG

2018

Die Aufstockung des Mehrfamilienhauses in der Brucknerstraße ist ein Vorzeigeprojekt für verträgliche Nachverdichtung in zentraler Stadtlage.

Die beiden neuen Bauteile wurden im Passivhaus-Standard errichtet und erreichen den klimaaktiv Bronze Standard. Die bauplastische Gliederung lässt die Aufstockung zur Brucknerstraße leicht und unangestrengt erscheinen und überzeugt in seiner großzügigen Linienführung und den fein darauf abgestimmten Details. Im Zuge der Sanierung wurde auch das Bestandsgebäude mit Wärmedämmung, neuen Fenstern sowie einer Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung auf Niedrigenergiestandard umgerüstet. Mieterinnen und Mieter können sich somit künftig über eine Reduktion der Heizkosten freuen.

Die Grundrisse der Aufstockung im Massivbau in Stahlbetonweise umfassen Zwei- bis Vierzimmerwohnungen mit Wohnflächen von etwa 50-100m². Thermisch saniert und flächenmäßig nahezu verdoppelt wurden auch die Balkone. Über die mit Glas eingehausten Aufzüge im Innenhof erreicht man nicht nur die neuen Wohnungen und Keller, auch die Bestandswohnungen wurden damit erstmals erschlossen. Mit der Anhebung des ursprünglichen Geländeniveaus wurde ein barrierefreier Zugang ins Erdgeschoß geschaffen, der Hofbereich mit zwei neuen Fahrradabstellplätzen und einer neuen Müllsammelstelle ausgestattet.

Die Bestandsbewohner wurden durch einen umfassenden Beteiligungsprozess in das Projekt eingebunden.

  • Facebook
  • FIABCI Prix at LinkedIn
  • Schwarz Instagram Icon
neu.JPG
SIMACEK Check Recheck_CMYK_300dpi.jpg
Eine Initiative von