© 6B47

Althan Park

FINALIST KATEGORIE ALTBAU

ADRESSE

Nordbergstraße 15, 1090 Wien

PROJEKTENTWICKLER

6B47 Real Estate Investors AG

ARCHITEKT

HD ARCHITEKTEN ZT GmbH

EIGENTÜMER

6B47 Real Estate Investors AG

FERTIGSTELLUNG

2018

Das Projekt Althan Park ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass hohe Qualitäten für Bewohner und Umfeld auch durch einen ressourcen-schonenden Bestandumbau gelingen kann- quasi ein Upcycling-Projekt.

Das Objekt Althan Park befindet sich in urbaner Lage mit entsprechend hochwertiger Infrastruktur. Ursprünglich wurde das Bürogebäude als Postdirektion gebaut und bis 2013 genutzt. Mit dem Umbau zu einem Wohngebäude ist eine Verdichtung in hochwertiger Lage mit über 18.000 m² Wohnnutzfläche gelungen, ohne dabei weitere Freiräume zu versiegeln - ganz im Sinne einer zukunftstauglichen, ressourcenschonenden Umnutzung bestehender Strukturen. Vielfältige Wohnformen - von der Singlewohnung bis zum Town-House, Penthouse und Loft, allesamt mit Freiflächen ausgestattet - erfüllen ein breites Spektrum an Nutzungsansprüchen. Die vielen Grünflächen im Außenbereich der Liegenschaft, die umfangreichen Allgemeinflächen und die integrierten kleineren Gewerbeflächen ermöglichen zeitgemäßes Wohnen.

Die vorgegebene architektonische Struktur des vierflügeligen Bestandsgebäudes, das um einen großzügigen Innenhof angeordnet ist, ergibt eine klare Strukturierung mit besonderen Ausblicken und Blickachsen und lässt viele Freiräume zu. Großzügige Öffnungen ergeben ein spannendes Spiel der Fassaden. Als besondere städtebauliche Leistung gilt die Errichtung eines öffentlichen und barrierefreien Übergangs über den Bahnkörper, dessen Überquerung bislang nur über Stufen und über ein altes Treppenhaus möglich war, aber aufgrund zahlreicher Angsträume nachts selten verwendet wurde.

Bekanntheit hat das Projekt unter anderem mit dem Kunstwerk „Lunch Atop“ erlangt, das während der Rohbauphase das Gebäude zierte und als Hommage an die Arbeiter zu verstehen ist. Die weithin sichtbare Skulptur der Wiener Künstlergruppe Steinbrener/Dempf & Huber zitiert die berühmte Fotographie „Mittagspause auf einem Wolkenkratzer“ von Charles C. Ebbets aus dem New York der 1930er Jahre.

  • Facebook
  • FIABCI Prix at LinkedIn
  • Schwarz Instagram Icon
neu.JPG
SIMACEK Check Recheck_CMYK_300dpi.jpg
Eine Initiative von