Preisver-leihung

2020/21

Die Preisverleihung fand am Di, 26. Jänner
2021 um 17:30 Uhr online statt. Andreas Treichl, Chairman der Erste Stiftung sprach in seiner Keynote des Abends über die österreichische Wirtschaft in Zeiten von COVID-19. 

 

Neues Format: Online-Preisverleihung 

Aufgrund der aktuellen COVID-Situation präsentierte sich die "Gala"  in einem neuen Format als ONLINE-PREISVERLEIHUNG:

In einer Zeit wo viele Veranstaltungen abgesagt werden, sahen wir die aktuelle Situation als Chance für die Immobilienbranche, gemeinsam mutig neue innovative Wege zu gehen! Wir strahlten daher die Online-Preisverleihung des FIABCI Prix d’Excellence

2020 mit der Unterstützung unserer Sponsoren nahezu live aus.

Zwölf Finalisten konnten sich in vier Kategorien gegen ihre Mitstreiter durchsetzen. Die nominierten Projekte wurden im Video-Format dem Online-Publikum präsentiert, die Finalisten waren via Zoom live hinzugeschalten als der jeweilige Sponsor der Kategorie den Sieger verkündete. 

 

Uns ist es wichtig Österreichs Innovationsbereitschaft im Immobilien-umfeld zu zeigen und den Projektentwicklern, Architekten und Eigentümern, die neue Projekte geschaffen haben, zu applaudieren. 

Die Gewinner des FIABCI Prix d´Excellence Austria 2020/21:
 

BUWOG Kunden- und Verwaltungszentrum, 1010 Wien (Kategorie Gewerbe)
PhilsPlace, 1100 Wien (Kategorie Hotel & Serviced Appartments)

RONDO, 1020 Wien (Kategorie Wohnen), 

Mariahilfer Straße 182, 1150 Wien (Kategorie Altbau), 

2226 Lingenau, 6951 Lingenau, Vlbg (Kategorie Spezialimmobilien)

Wir gratulieren herzlich! 

Video der Online-Preisverleihung: 

Mit freundlicher Unterstützung von

Sponsoren Prix 2020.jpg

© Robert Herbst, Point of view

  • Facebook
  • FIABCI Prix at LinkedIn
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
neu.JPG
SIMACEK Check Recheck_CMYK_300dpi.jpg
Eine Initiative von